Reisemedizin / Gelbfieberimpfstelle

Vor einer Reise (insbesondere Fernreise) in tropische oder subtropische Gebiete sollten Sie rechtzeitig an eine reisemedizinische Beratung denken, um sich über die gesundheitlichen Risiken zu informieren.

Unsere Praxis ist eine der wenigen Gelbfieberimpfstellen, die von der Landesbehörde autorisiert wurden.

Die Gelbfieberimpfung ist als Reiseimpfung von der WHO für Aufenthalte im tropischen Bereich Afrikas und Südamerikas empfohlen und in zahlreichen Ziel- und/oder Transitländern zur Einreise vorgeschrieben. Sie wird im internationalen Impfausweis eingetragen und mit einem amtlich genehmigten Siegel beglaubigt.

Aber: Reisemedizinische Beratung ist mehr als nur Impfungen und Malariaprophylaxe!

Zusätzlich zu den empfohlenen Impfungen erhalten Sie bei uns eine individuelle Reiseberatung mit ausführlichen Informationen über:

  • die häufigsten Risiken, insbesondere Erkrankungen während einer Reise
  • Verhaltensempfehlungen
  • die erforderlichen und empfehlenswerten Impfungen. Alle reisemedizinisch relevanten Impfstoffe sind bei uns vorrätig
  • Gelbfieberimpfung (s.o.)
  • Malariaprophylaxe
  • Mückenschutz

Gerne sind wir auch während und nach der Reise Ansprechpartner bei Erkrankungen.

Unsere Reisemedizinische Beratung und Gelbfieberimpfstelle finden täglich von Montag bis Freitag nach Terminvereinbarung statt.

Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung von einem Erziehungsberechtigten!

Bitte vergessen Sie nicht, Ihren Impfpass mitzubringen. Wenn Sie keinen besitzen, wird Ihnen vor Ort ein neuer ausgestellt.

Die Reisemedizinische Beratung ist keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und wird nach GOÄ in Rechnung gestellt.